Newsletter

D. Afonso, Herzog von Porto

Royal mit Aussicht

{Lissabon, 31. Juli 1865 – Neapel, 21. Februar 1920}

35 m2;

Einzelbett;

Stadtblick;

Kapazität: bis zu 2 Personen;

Angebot an Kaffee und Wasser während des gesamten Aufenthalts.

Sehen Sie sich auch unsere anderen Zimmer in der Royal-Kategorie mit Aussicht an: #8 D. Amélia , #28 D. Afonso Henriques .



Lerne Sie Infante D. Afonso, Herzog von Porto, kennen...

 

Afonso de Bragança war ein Infant von Portugal, 3. Herzog von Porto, 25. Constable von Portugal und 109. Gouverneur und letzter Vizekönig von Portugal-Indien. Er war der zweite Sohn von König Luís I. von Portugal und Königin Maria Pia.

Zu Lebzeiten war er Divisionsgeneral in der portugiesischen Armee und Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr von Ajuda. Er war als "O Arreda" bekannt, weil er in einem Feuerwehrauto mit hoher Geschwindigkeit durch die Straßen der Stadt raste und "Arreda, Arreda!" schrie, um die Leute aus dem Weg zu räumen, da es damals noch keine Sirenen gab.

Als Liebhaber von Autos und Geschwindigkeit war D. Afonso für die Organisation der ersten Autorennen in Portugal verantwortlich.

Nach der Gründung der portugiesischen Republik im Jahr 1910 ging D. Afonso mit seiner Mutter nach Italien ins Exil, wo er bis zu seinem Tod in Neapel lebte.

Scroll to top