Newsletter

Antónia de Bragança

Royal Suite mit Aussicht

{Lissabon, 17. Februar 1845 – Sigmaringen, 27. Dezember 1913}


49 m2
Einzelbett
Stadtblick
Balkon
Kapazität: bis zu 2 Personen
Angebot an Kaffee und Wasser während des gesamten Aufenthalts

Sehen Sie sich auch unsere anderen Suiten in der Kategorie „Royal Suite“ an: #39 Maria Benedita de Bragança , #45 D. Maria de Bragança.

 


[BILDERGALERIE]



Lerne Sie Antónia von Bragança, Prinzessin von Hohenzollern, kennen...

 

Antónia de Bragança war eine Infantin von Portugal, die zweite Tochter von Königin Maria II. von Portugal und König Fernando II.

Im Alter von 16 Jahren heiratete sie in Deutschland Prinz Leopold von Hohenzollern-Sigmaringen und erhielt den Titel Prinzessin von Hohenzollern-Sigmaringen. Danach ging sie nach Deutschland und lebte mehr als 20 Jahre lang fern von Portugal in einem Schloss in Sigmaringen. Erst nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 1887 kehrte sie nach Portugal zurück, machte aber nie einen Hehl daraus, wie sehr sie ihr Heimatland vermisste: "Glaubt nicht, dass ich weniger portugiesisch bin, nur weil ich sehr deutsch bin, es ist nicht möglich, ein Heimatland mehr zu lieben als ich es tue".

Scroll to top